[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 05:19
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 23. Jan 2009, 15:48
Beiträge: 188
Wohnort: Schliengen, Ba-Wü
Boah, ist das spannend! Hoffentlich klappt es diesmal, dass ihr bei der Geburt dabei sein könnt.
Also, ich drücke alle Daumen! *82


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 22:06
Beiträge: 739
Ja, hoffe auch, dass es klappt, dass ich dabei sein kann. Hab die letzte Nacht schon im Stroh geschlafen :lol: :lol: :lol:

_________________
Auge um Auge -
und die ganze Welt wird blind sein.

Mahatma Gandhi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 30. Nov 2009, 12:33
Beiträge: 146
Wohnort: Schweiz
meine Daumen sind auch gedrückt :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 11. Jun 2010, 08:59 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Oh - ich bin gespaaaaaaannt! Daumen, Hufe, Pfoten und Klauen sind gedrückt!

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Jun 2010, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 22:06
Beiträge: 739

_________________
Auge um Auge -
und die ganze Welt wird blind sein.

Mahatma Gandhi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Jun 2010, 11:21 
Offline

Registriert: Do 12. Jun 2008, 14:10
Beiträge: 44
Wohnort: Witten, NRW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Jun 2010, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jan 2010, 19:50
Beiträge: 386
Wohnort: 93458 Eschlkam
Auch von meiner Seite die herzlichsten Glückwnsche und dann gleich ein Sonnenkind....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Jun 2010, 15:11 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Genial das mit dem Test.
Gestern als du schriebst, es ist gelb, dachte ich noch: na dann, diese Nacht!
Und hopp, da ist es Klasse!

Vielen Dank für den Hinweis darauf.

Sonnenkind? 11.6.? Besonderes Datum?

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 12. Jun 2010, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 22:06
Beiträge: 739

_________________
Auge um Auge -
und die ganze Welt wird blind sein.

Mahatma Gandhi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Do 6. Mär 2014, 21:14 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Wir sind auch gerade dabei die ph- Methode für die Bestimmung des Geburtstermins zu testen. Hier ein Auszug aus einer Dissertationsarbeit hiezu:

Bei einem pH-Wert von >8,0 fohlte keine Stute in den folgenden 24 Stunden. Stuten, bei
denen ein pH-Wert von <6,5 gemessen wurde, fohlten innerhalb der nächsten 4 Tage, davon 94% in den folgenden 48 Stunden.

Liebe Grüße

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Jan 2010, 19:50
Beiträge: 386
Wohnort: 93458 Eschlkam
Na, da wünsche ich eine komplikationslose Geburt.... *freuhüpf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 13:12 
Offline

Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:45
Beiträge: 209
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Ich nutze diese Methode seid 3 Jahren mit Erfolg.
Lediglich eine meiner Stuten ist so gestrickt das sie nie harzt (bei bisher 5 Fohlen) und daher auch nicht zu testen ist ....
Es erleichtert die Zeit um die Fohlengeburten enorm da diese nutzlosen Nachtwachen vor dem eigentlichen Termin entfallen und man die Sache entspannter und ausgeruhter angehen kann.
Ab einem Wert von 6,8 wird kontrolliert. Vorher wird friedlich durchgeschlafen :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Aug 2007, 12:29
Beiträge: 597
Danke für das wieder hoch holen. Interessant *1 *1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mo 31. Mär 2014, 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Aug 2007, 13:54
Beiträge: 1115
Ich war am Samstag auf einem Seminar in der Uni GI, wo es u.a. um Fohlenerkrankungen ging. Dabei wurde auch auf den hier beschriebenen ph-Test kritisch hinterfragt. Gerade bei Übertragen wird durch häufiges Anmelken die Qualität des Kolostrums schlechter und ein weiterer Punkt ist das Eindringen von Keimen ins Euter und dadurch mögl. Euterinfekiton. Folgerung: Wirklich nur dann testen, wenn die Milch von alleine läuft. Alles andere ist eigentlich egoistisch und zu Lasten der Gesundheit von Stute und Fohlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mo 31. Mär 2014, 10:11 
Offline
ModeratorIN
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 11:20
Beiträge: 2398
Danke für den Hinweis, ist ja interessant *22

_________________
Das Besteigen der Pferde,
das Loskoppeln der Windhunde
befreien Dich von den Würmern im Kopfe
(Arabisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mo 31. Mär 2014, 10:41 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Also bei unseren Stuten läuft die Milch zum Glück höchst selten vor der Geburt. Das eine mal als es so war, haben wir sie ins Fläschchen aufgefangen so gut es ging. Zum ph-Wert messen braucht man nur einen einzigen Tropfen und den holen wir auch ohne messen um zu sehen, ob das Sekret klar, milchig oder gar schon klebrig ist.-

Liebe Grüße

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Mo 31. Mär 2014, 11:12 
Offline

Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:45
Beiträge: 209
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Das sehe ich ähnlich wie Saida.
Sobald sich kleine Harztröpfchen zeigen kann man diese einmal am tag entfernen um einen Tropfen aufzufangen.
Die Verklebungen lösen sich ja auch von allein wenn sich die Stute viel bewegt und bilden sich auch ohne Probleme wieder nach.
Wildes anmelken ist natürlich ein NO GO aber ich denke das ist uns allen hier ja so oder so klar :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PH-Test zur Ermittlung des Geburtszeitpunktes
BeitragVerfasst: Fr 4. Apr 2014, 08:31 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Zum Thema melken ist mir noch wichtig für die weniger Erfahrenen unter den Lesern zu schreiben, dass man dabei möglichst die Zitzen Spitze nicht berühren sollte und die Milch nicht aus der Zitze zieht, sondern Hand und Daumen oben am Euter anlegt und dann nach unten streicht.

Gutes Gelingen für alle anstehenden Geburten!

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de