[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeckung
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 04:55
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2007, 21:14
Beiträge: 554
Wohnort: 51588 nümbrecht

_________________
Liebe Grüße Petra

Magst Du ein Pferd reiten oder einen Berber?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 22:54 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Das ist schade, dass du das denkst...
aber ich verstehe deine Aussage.

Ich will es mal so formulieren: JEDES Fohlen, jedes Leben ist zu BEGRÜSSEN! Gesund, offen, für sein Leben und seinen Besitzer offen und bereit! Dem Lernen und Leben und Wachsen aufgeschlossen.

Und Führer und Lehrer für seine(n) zukünftige(n) Besitzer()in und Begleiter(in)!

Papiere, Zucht, Linien... das sind "Krücken" der Menschen zur Begleitung eines Zieles... eines Zuchtzieles... einer Idee, die Menschen schon vor Jahrhunderten fasziniert und begeistert hat. Einer Vorstellung einer Pferderasse, die Äonen bewältigt hat...
Sie der "Moderne" anzupassen, oder sie in ihren Ursprüngen zu erhalten... ???

Was ist "richtig"???
(Naja, angesichts der gefährlichen Einkreuzungs-Entwicklungen, denke ich schon, die Ursprünge sind wichtig und erhaltenswert...! *68 )

Glaub mir, Petra... ich liebe JEDES FOHLEN!!! Ob es - wie einige meinen immer noch behaupten und hervorheben zu müssen... "reingezogene" Berber sind oder nicht... JEDES GESUNDE lebensfrohe Fohlen ist ein Geschenk, was "seinen" Menschen auf einen Weg bringen kann, den kein anderer vermag zu dorthin zu lenken... und die Berberpferde besitzen diese Eigenschaft in besonderem Maße, das glaube ich!
Ich mag nicht, dieses Herausstellen des Besonderen, Einzigartigen und Schlechtmachen der anderen/derselben!!! Die Verbände sind gleich. Die Pferde gehören ZUSAMMEN! Egal, was die Menschen meinen, sich herausstellen zu müssen... *seufz Es geht um die Rasse der Berberpferde! Nicht um die einzelnen Verbände... Sie sind... EGAL! Und die Menschen, die dahinterstehen, noch egaler... Sie sollten sich zurücknehmen angesichts ihrer Verantwortung gegenüber den Pferden...

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 23:01 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Ergänzung: Und wenn ein Fohlen solche Zweifel weckt, dann erinnere ich gern daran, dass es ein neues Leben ist - auch ohne Papiere - aber mit dem Herzen eines F1-AraberBerbers!
Und ohne Anpreisung des "Besonderen"!
F1-Generation! Comeon, try and -maybe - I'll do it... better than ever before! *bissig
(I'll DO, ... not reproduce... *klimper )

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2012, 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Feb 2011, 14:32
Beiträge: 83
Wohnort: Luxemburg
Auch wir möchten zum gelungenen Fohli gratulieren *freuhüpf *68 *12

Leute , meint ihr wirklich , dass mit dem Verlauf einer solchen Diskussion sich es noch ein Züchter zumuten wird , voller Freude sein neugeborenes Fohlen hier an den Prangeer zu stellen ?????
Ich finde das traurig ! Bitte behaltet doch den nötigen Respekt und ein gewisses "savoir vivre" gegenüber der Besitzerin ... Verein hin oder her ... *hexentrank

_________________
Asinus Asinum Fricat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 06:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2007, 21:14
Beiträge: 554
Wohnort: 51588 nümbrecht
Hiermit möchte ich mich für das nicht rechtzeitige gratulieren entschuldigen und werde mich in Zukunft hier in berber-online zurück nehmen. *78
Mir ist es nur sehr bitter aufgestoßen weil wir da in Sachen Papieren so einiges erfahren mußten mit unserer Naema nund als verantwortungsvoller Züchter kann ich sowas nicht für gut heißen.(Wie auf einer Homepage beworben wird und wurde )

_________________
Liebe Grüße Petra

Magst Du ein Pferd reiten oder einen Berber?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 12:43 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Jan 2011, 21:36
Beiträge: 1198
Ich find's unglaublich respektlos, wie hier mit dem ersten vorgestellten Fohlen des Jahres umgegangen wird. Schöne Worte zur Wiedergutmachung hin oder her.
Kann doch gut sein, dass die kleine Dame später schlicht und einfach Reitpferd wird und nie in die Zucht geht. Damit wär die Diskussion eh überflüssig gewesen - abgesehen vom Beigeschmack... Ich würde die kommentare hier abtrennen und in den anderen Thread verschieben.

Ich hoffe, es wurde jetzt niemand vergrault und wir bekommen trotzdem noch viele schöne pferdekinder hier zu sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Celina, Araber-Berberstute, geb. 14.02.2012
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 14:08 
Offline

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 09:00
Beiträge: 144
Hallo Saida,

ist es nicht bedauerlich, wenn man sich über ein Fohlen freut,

eine Zuchtbescheinigung

vom Rheinischen Pferdestammbuch erhält -aber- nicht auf die BZRp Fohlenliste eingetragen wird ?


Die Pferde können später doch auch beim Rheinischen Pferdestammbuch in Hengstbuch/ Stutbuch eingetragen werden.


PS Ich schlage auch vor, die Diskussion zu den Papieren hier aus CELINA zu verschieben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeck
BeitragVerfasst: Mi 29. Feb 2012, 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan
Nach meinen Informationen (im Gespräch) ist noch nicht geklärt, dass die "Papiere" ein Abstammungsnachweis für Araber-Berber sein werden, da die Zuchtzulassung des Vaters nicht vorhanden ist.

Ich teile diese meinung übrigens, und stelle auch für meine RPS Papiere den entsprechenden Anspruch, dass Rahmenbedingungen erfüllt und eingehalten werden.
Den züchterischen Wert möchte ich damit nicht bewerten und auch nicht in Frage stellen. Aber die Regeln im RPS sind da klar und sollten nicht umgangen werden.

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeck
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 20:12 
Offline

Registriert: Sa 24. Nov 2007, 17:18
Beiträge: 36
Wohnort: Bedburg NRW
Ich wusste nicht, das ich / wir so viel Unruhe hier rein bringen und das tut mir wirklich leid :roll:

Ich war nur glücklich über ein gesundes Fohlen und habe mich darüber gefreut und wollte das mit anderen teilen, das man dann hier so in der Luft zerrissen wird, wusste ich nicht.

Ob Celina Papiere bekommt oder nicht, geht mir gerade mal am Ars...... vorbei. In erster Linie geht es mir um ein gesundes Fohlen, sonst hätte ich auch auf andere Leute hören können und das Fohlen bzw. den Fötus wegspritzen lassen können.

Ob ein Käufer ein Pferd kauft mit Papiere oder ohne, soll mal jeder selber für sich entscheiden, es gibt genügend Pferde die tolle Papiere haben aber vom Exterieur oder Interieur so bescheiden sind....

Da mag ich doch Herrn Christian Schacht der meint:
"Die Beurteilung des Pferdes ist wohl die größte Anmaßung, die sich der Mensch erlaubt."


Und für die, die es Interessiert die Fohlen aus der Anpaarung von Borak kommen im Mai und Juli

Gruss
Kerstin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeck
BeitragVerfasst: Do 1. Mär 2012, 22:31 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Liebe Kerstin,

bitte, bitte lass Dich nicht entmutigen! Deine Celina ist nicht das erste Fohlen welches ungewollt gezeugt worden ist - das kommt auch woanders mal vor.-

Hier geht es nur um die Überprüfung der Korrektheit des RP!

Ganz liebe Grüße und nimm die Glückwünsche so an, wie sie da stehen...

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeck
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 08:29 
Offline

Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:45
Beiträge: 209
Wohnort: 49419 Wagenfeld
Hallo Kerstin,
Ich verstehe Deinen Unmut.
Natürlich freut man sich wenn ein Pferdchen gesund und munter auf die Welt kommt. Da macht es doch keinen Unterschied ob Papiere und wenn ja welche.
Hauptsache gesund.
Es gibt soviele ungeplante Kinder in der menschlichen und auch in der Tierwelt und wie heißt es doch so schön: ungeplant Kinder wachsen glücklicher auf da sie nicht soviele Erwartungen erfüllen müßen.
In diesem Sinne knuddel die kleine Maus einmal kräftig von mir. *umarm
Und nimm diese Diskussion bitte nicht persönlich. Ich glaube hier geht es nicht mehr um Dein Pferdekind sondern um das Prinzip Zucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeck
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 09:29 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen
Hey Kerstin,

da kann ich mich Valioso nur anschließen. Im Forum schweifen die Themen gern mal etwas ab, das wirst du bestimmt noch öfter erleben hier. :mrgreen: Und da's dann um Zucht ging, wurde das Thema ja auch "separiert".

Das hat nix mit deiner Kleinen zu tun, freu' dich einfach über ein gesundes Fohlen. *greenbiggrin

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeck
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 09:34 
Offline
ModeratorIN
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jul 2007, 11:20
Beiträge: 2398
ich kann das was Verena und Valioso geschrieben haben nur unterstützen.
Es geht hier um formale Dinge und darum, dass keine Zweifel an der Korrektheit der vom Rheinischen ausgestellten Papiere aufkommen.
Du weisst es als Züchterin selber , dem Pferd sind die Papiere egal, aber für die Menschen haben sie schon eine Bedeutung.

Nimm die Glückwünsche aus der anderen Box an und freue Dich an der hübschen kleinen Maus.

_________________
Das Besteigen der Pferde,
das Loskoppeln der Windhunde
befreien Dich von den Würmern im Kopfe
(Arabisches Sprichwort)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diskussion: Papiere des Fohlens einer ungewollten Bedeck
BeitragVerfasst: Fr 2. Mär 2012, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de