[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - Zuchtziele - Kriterien in der Auswahl von Anpaarungen
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 05:49
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zuchtziele - Kriterien in der Auswahl von Anpaarungen
BeitragVerfasst: Mi 4. Jun 2014, 18:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Hiermit starte ich einen Versuch, der möglicherweise ins Leere geht, aber vielleicht auch nicht. - *1

Es würde mich sehr interessieren welche konkreten Zuchtziele verfolgt werden. Hintergrund dieses Gedankens ist, dass auf Grund von Diskussionen in F und auch im Maghreb klar geworden ist, dass der Berber und Araber - Berber doch sehr unterschiedlich verstanden wird, trotz bestehender Rassestandards. So begann ich mich zu fragen welche Zuchtziele die verschiedenen Züchter in D verfolgen.-

Zugegebenermaßen ist das möglicherweise nicht ein Thema für ein Forum, aber vielleicht doch! *smilina

Liebe Grüße

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtziele - Kriterien in der Auswahl von Anpaarungen
BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 24. Okt 2008, 12:02
Beiträge: 2347
Wohnort: wildes Belgistan
da wir ja nur teilweise im Berber züchten, kann ich ja keine fettnäpfchen mitnehmen *catgrin
unsere Priorität liegt auf

1 Modell
2 Charakter
3 Typ
4 Farbe

Modell: Reitpferdeeigenschaften im Vordergrund (gutes Trapez), bei elastischen raumgreifenden, aber nicht exaltierten Gängen. Gute Balance und Proportinierung, Hoher Halsansatz, eher zu langer als zu kurzer Hals mit kräftigem Genick. Rücken eher kurz und gerade, kräftige Lende, kräftige HH - schmale Brust, bei viel Gurtentiefe. Fundament trocken, gern fein, aber große Gelenke, kurze Röhren, Fesselung kurz-mittel. HH mit ausgeprägter Winkelung (evtl. leicht unterständig) - zugunsten der Tragkraft, gern zulasten des Schub. Pferd insgesamt mit hohem Tonus und wenig Masse. Oberlinie harmonisch und geschwungen. Stockmaß 150 - 157

Charakter: kooperativ und alltagstauglich. Gern mit viel Temprament und Lauffreude, eigenständiges Denken und Charakterstärke sind gewünscht, im praktikablen Rahmen für den Freizeitreiter.

Typ: leichtes schmales Reitpferd, mit viel (seitlicher) Tiefe und geschwungenen Linien. Nicht schwer, gern blütig , trocken und mit hohem Tonus, Muskulatur eher flach, Quadrat oder Hochrechteck, geneigte kruppe(möglichst gerundet) , auch spitz zulaufend im Übergang zur Lende. Knie und Ellenbogen tief, Sehnen gut sichtbar, nicht zuviel Röhrbein. Natürliche Aufrichtung, reichlich Unterhals bei freier Ganasche. Iberische und Arabische Einflüsse gern sichtbar (kein Dish, Stirn nicht zu gewölbt). Kopf nicht zu groß und nicht grob (aber trocken), mit großem Auge, abgerundeter Maulpartie. kein fesselbehang. tendenziell kleine, aufgerichtete Hufe.

Farbe: bevorzugt Creme, mit gar keinen oder extrem Abzeichen, langfristige Selektion mit mehr Agouti (Hautgesundheit), keine Schimmel

_________________
Gruß
Anne

Mit dem Ohr der Menschheit ist es so beschaffen, dass es den Knall zu verschlafen scheint und erst durch das Echo zu erwachen pflegt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtziele - Kriterien in der Auswahl von Anpaarungen
BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 20:11 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Unsere Prioritäten sind folgende:

Innere Eigenschaften:

Ganz wichtig der klare Kopf des Berberpferdes, welches sich in Situationen bedacht bewegt und verhält. Gerne sehen wir es, wenn die Tiere mutig, neugierig und selbstbewusst sind. Es ist kein Zufall, dass drei von unseren vier gekauften Zuchtstuten Leitstutencharaktere sind. Wir schätzen sowohl die ausgeprägten "Ein - Mann" Pferde, als auch die Familientierchen.

Äußeres

Vom Typ her gesehen züchten wir blütige Berber, vereint mit einer gewissen Derbheit. Die Muskulatur nicht zu rund, eher flach, der Rücken fest, kurz und nicht zu breit, die Kruppe lang, abfallend im Oberschenkelbereich kurz. Die Unterschenkel im Verhältnis zu den Röhren deutlich länger, wobei das Pferd nicht zu hoch über dem Boden stehen und eine gute Gurtentiefe zeigen sollte. Die Oberlinie ungebrochen bei ungefähr gedrittelten Proportionen (Kruppe, Rücken, Hals-Kopf). Der Hals lang mit feinem Übergang im Genick. Das Haarkleid gerne fein. Fesseln kurz. Nasenlinie gerade oder leicht konvex, Nüstern klein, gerundet, Auge leicht bedeckt, eher klein, mandelförmig.

Bewegung

Die Qualitäten in der Bewegung stehen bei uns ganz oben in den Kriterien. Diese machen einen großen Teil unserer Bewunderung dieser Pferde aus. Elastisch sollen sie die Kruppe nach vorne führen können, die Bewegungsrichtung der HH auch im schnellen Galopp deutlich nach vorne unter den Körper gerichtet sein. Die Gänge nicht zu aufwendig, taktvoll, leichtfüßig (katzenartig) sein. Das Verhältnis von Raumgriff und Aktivität im Sprunggelenk ausgewogen. Gute balance in allen Lebenslagen.

Liebe Grüße

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de