[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Mo 21. Jun 2021, 04:52
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 11:17 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
YouKaGo, Deine Frage bezieht sich nun schwerpunktmäßig darauf in welchem Alter eine Stute noch ihr erstes Fohlen bekommen kann, ja?

Diese Frage lässt sich nicht grundsätzlich, sondern nur individuell beantworten. Die biologische Grenze ist dann erreicht, wenn der Eierstock keine Eier mehr produziert. Die Zahl der Eier, die im Laufe des Lebens produziert werden, wird schon im Embryo Stadium festgelegt. Egal ob die Stute Fohlen austrägt oder nicht, verliert sie mehr oder weniger Eier abhängig davon wie oft sie rosst und ob es sich um echte Rossen mit Eisprung oder unechte Rossen ohne Eisprung handelt! Eine Stute die tragend ist, verliert natürlich während der Trächtigkeit keine Eier, also kann man von ihr grundsätzlich erwarten, dass sie länger aufnahmefähig bleibt.

Weiter spielt aber auch die Entwicklung des Hormonhaushaltes eine große Rolle. Dabei stehen im Vordergrund die Haltungsbedingungen des Pferdes und die Stimulanz des Hormonsystems.

Im Optimalfall, guter Allgemeinzustand, genügend Licht und Gesellschaft vorhanden, muss man erst ab einem Alter von ca 25 Jahren damit rechnen, dass entweder auf Grund der fehlenden Produktion von Eiern oder abfallendem Hormonhaushalt die Stute nicht mehr aufnahmefähig sein könnte. Wir dürfen dabei nie vergessen, dass durch den Sport unsere Pferde gemeinüblich schon ab 15 Jahren langsam zum alten Eisen gerechnet werden, was mit ihrer biologischen Lebenserwartung rein gar nichts zu tun hat!

Bei Stuten die sehr viele Fohlen gehabt haben, kann der Zustand der Gebärmutter auch ein Grund sein, dass ein weiteres Fohlen nicht mehr möglich ist.

Mit lieben Grüßen

Bettina

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 12:40 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jan 2010, 14:35
Beiträge: 100
Wohnort: 691*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 12:56 
Offline

Registriert: Mo 22. Aug 2011, 14:56
Beiträge: 93
Mein Tierarzt sagte mir auch, ich soll schauen das meine Stute ihre Erstbedeckung bis zu einem Alter von 10 Jahren haben sollte. Er agumentierte es so, dass Stuten nach dem 10.ten Lebensjahr bei einer Erstbedeckung schlechter aufnehmen und das Risiko das sie das Fohlen verlieren höher ist (scheint statistisch so zu sein). Außerdem zeigt seine Erfahrung, dass die Geburtsrisiken bei einer Erstbedeckung nach dem 10ten Lebensjahr bei Mutter und Fohlen höher sind. Ich hatte mich da nämlich auch schon schlau gemacht, mein Schneggchen wird nämlich diesjahr 10J. *68


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 13:46 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Mir ist die Aussage von TÄ bekannt, dass die Stuten spätestens im Alter von 14 Jahren zum ersten mal gedeckt werden sollten. Die wahrscheinlichkeit, dass alles gut geht, nimmt danach minimal ab. Hatte hinter YouKaGo`s Frage eher einen Fall vermutet, bei dem man sich wundert, dass eine ältere Stute noch aufgenommen haben könnte. Solche Fälle gibt es sehr viele! Z. B. wenn ältere Stuten mit heranwachsenden Hengstfohlen, älter als acht Monate, zusammen gehalten werden! *catgrin

_________________
"Eine Nation, die ihre Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft" Winston Churchill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 15:32 
Offline

Registriert: So 9. Aug 2009, 18:29
Beiträge: 468
Wohnort: Liebenfels, Kärnten, Österreich

_________________
Liebe Grüße!
Jessi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2012, 15:57 
Offline

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 09:00
Beiträge: 144
Aus einer aktuellen Untersuchung an 1701 Warmblutstuten:

Mit zunehmendem Alter der abfohlenden Stuten nehmen die
Geburtswiderristhöhe und das Geburtsgewicht der Fohlen ab. Eine Ausnahme ist bei
jungen Erstlingsstuten festzustellen, die ebenfalls Fohlen mit geringerem
Geburtsgewicht und kleinerer Widerristhöhe bringen. Ein ursächlicher
Zusammenhang wird in einer Funktionsabnahme (Anmerkung: gemeint ist die Funktion der Gebärmutter)
der alternden Stute gesehen. Bei jungen (3- und 4-jährigen) Stuten ist eine noch nicht ausgereifte
Morphologie und Funktion der uterinen Segmente zu unterstellen. Gemäß
den vorliegenden Untersuchungsergebnissen bieten Stuten im Alter zwischen
5 und 17 Jahren die günstigsten Voraussetzungen für eine Gravidität.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Höchstalter Stuten bei erstem Fohlen
BeitragVerfasst: Mi 11. Jan 2012, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Jun 2010, 17:27
Beiträge: 141
Wohnort: München
also ich habe mir nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber ich persönlich und was ich durch meine Ausbildung ( Tierheilpraktikerin) erfahren habe ist, dass Stuten nicht zu alt seien sollten, bei der ersten Bedeckung, aufgrund der Verknöcherung des Beckens.

Dennoch denke ich, ist es schwierig ein festes Alter zu sagen, ab welchem eine Maidenstute nicht mehr bedeckt werden sollte.

Ich habe auch einer 25 jährigen Quarterstute bei der Geburtsvorbereitung geholfen, die "ungewollt" trächtig geworden ist. Stute und Fohlen waren beide wohl auf, aber man hat es der Stute schon angesehen, dass die Trächtigkeit ihr ganz schön an die Substanz gegangen ist. Den letzten Monat vor der Geburt konnte sich die Stute auch nicht mehr hinlegen, weil sie dann keine Luft mehr bekommen hat.

Ich würde eine Maidenstute die älter als 15 Jahre ist nicht mehr bedecken lassen, als ganz persönliche Meinung und nach meiner Erfahrung würde ich auch eine Stute, die älter als 23 Jahre ist, überhaupt nicht mehr bedecken. Dennoch natürlich vorausgesetzt die Konstitution der Stute macht mit.

Man kann da schon die vergleiche mit dem Menschen machen, finde ich. Vielleicht einfach mal ein paar Gynäkologen/innen zu ihrer Meinung fragen ( ich meine, man muss ihnen nicht gleich reindrücken, dass man wegen einem Pferd fragt). :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de