[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4688: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4690: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4691: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4692: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3823)
berber-online.de • Thema anzeigen - Fragen zu Zuchtverbänden
berber-online.de

berber-online.de

Alles rund um Berber und Araber-Berber.
 
Aktuelle Zeit: Mi 4. Aug 2021, 08:14
Portal berber-online | Impressum

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 08:52 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen
Hi Marion,

nur ganz schnell, bin auf dem Weg zu einer Messe und auch die ganze nächste Woche nicht da.

Zunächst möchte ich dir für deinen ruhigen und vernünftigen Ton danken, DAS ist doch eine angenehme Diskussionsbasis. Ich habe geschrieben bekommen, dass ich ja nun auch ein, zwei Spitzen in meinen letzten Beiträgen gehabt habe, dafür möchte ich mich entschuldigen, aber - wie man in den Wald hineinruft so schallt es eben heraus.

Es stimmt, es gibt nie ganz schwarz oder weiß, aber - und ich spreche jetzt nur für mich persönlich, nicht für den VFZB - wenn ich die Unterstützung von jemandem möchte, dann versuche ich das doch auf einer angenehmen Basis, nicht auf einer "kriegerischen" (auch wenn man innerlich manchmal :twisted: ist). Damit erreicht man meist nur das Gegenteil. Vielleicht ist es von Vorteil für mich, noch nicht so lange bei diesen Vereinszankereien dabei zu sein, so dass ich alles noch etwas unpersönlicher betrachten kann.

Wenn das Endziel des BRZB ein eigenes Zuchtbuch ist, bin ich persönlich keine Befürworterin, auch wenn es sicher finanzielle Anreize für den OMCB gibt. Denn wenn ich diesen Gedanken weiter denke, gefällt mir nicht, was ich sehe, denn wenn einer eine Ausnahme bekommt, werden andere - mit Recht - das gleiche fordern.

Und ich persönlich habe auch noch ein mulmiges Gefühl dabei, wenn ein Zuchtbuch in einem Verein liegt, in dem ein guter Teil der eingetragenen Pferde von einem Züchter stammt, der auch noch im Vorstand sitzt, zusammen mit Leuten, mit denen er sich versteht, und dieser Vorstand ohne Zustimmung der Mitglieder alle Entscheidungen treffen darf und noch nicht mal abgewählt werden kann. Ich will hier niemandem böse Absicht o.ä. unterstellen, aber DAS ist selbst mir (als Befürworterin eines Zuchtbuches) deutlich zu absolutistisch, nach dem Motto "L'état, c'est moi" bzw. "nous" (deshalb bin ich auch nicht eingetreten).

Ich habe größten Respekt vor C+C's Zucht sowie ihrem Wissen und Erfahrung, ich wünschte, ich hätte nur einen Bruchteil davon, aber das heißt nicht, dass ich alles gut heißen muss.

Trotzdem würde ich mich unheimlich freuen, wenn ich übernächste Woche hier rein gucke, die Gemüter sich beruhigt hätten und man einen Weg zu ruhigen, vernunftbetonten Gesprächen gefunden hätte, was genau wollen wir, was ist der andere bereit zu geben, wie soll es zukünftig weiter gehen, usw. Aber dieser Weg wird beim VFZB sicherlich zeitlich länger sein, denn bei so einem wichtigen Thema werden die Mitglieder sicherlich berücksichtig werden wollen.

So, nun sag' ich Tschüß bis übernächste Woche.

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 09:35 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 09:59 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 11:55 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 12:57 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
und noch eine ganz kleine Ergänzung: das RP war das erste Zuchtbuch in Deutschland für Berber und deren Anhang, den Araber-Berber.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jul 2007, 11:33
Beiträge: 2445
Wohnort: Pfälzer Wald
Jetzt wo Du das gerade erwähnst fällt mir noch was vom Vortrag am Freitag ein:
Beim OMCB wird ein getrenntes Zuchtbuch für Berber UND für Araber Berber geführt. Und nicht als Anhang. Das sagte Herr Yaraaf ganz deutlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 13:15 
Offline

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 09:00
Beiträge: 144
sorry,

aber jetzt muss ich mich doch noch mal einmischen, auch wenn es wieder sehr unpersönlich wirkt:


In Europa gibt mehrere -amtlich anerkannte- Züchtervereinigungen, die ein amtlich genehmigtes Zuchtbuch mit einer genehmigten Zuchtbuchordnung für Berberpferde führen. Dazu zählt in Deutschland zur Zeit das Rheinische Pferdestammbuch e.V. und der VFZB e.V.. Eine entsprechende Liste der anerkannten Züchtervereinigungen wird bei der EU in Brüssel geführt und ist frei einsehbar.

Das Rheinische Pferdestammbuch hat, wie der VFZB e.V. , eine Satzung und eine jährliche Mitgliederversammlung auf der alle Ergänzungen und Zuchtbuchänderungen abgestimmt werden.

Ganz unabhängig davon kann es aber durchaus Züchtervereinigungen und Interessenverbände in Europa geben, die aber, falls amtlich nicht anerkannt, ausschließlich rein "private" Verzeichnisse führen und keine Zuchtbescheinigungen und/oder Pferdepässe ausgeben dürfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 13:21 
Offline

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 08:26
Beiträge: 2301
Wohnort: Niedersachsen
Tibi, bitte nicht auf die herablassende Art. Wir haben es gerade erst geschafft, den Ton hier wieder zu entschärfen, da musst du nicht versuchen, wieder zu pieksen.

Meine Frage brauche ich nicht noch einmal klarer zu stellen, da sie sich jetzt durch die Kommentare schon beantwortet hat: Das RP soll also als 2. Berber-Zuchtbuch vom OMCB hier in Deutschland anerkannt werden? Und der VFZB soll dabei helfen?

Ok, damit wäre der Punkt für mich geklärt. Meine Meinung bzgl. Zersplitterung des Zuchtbuches (und weitere würden folgen, da könnt ihr euch sicher sein) könnt ihr oben lesen.

_________________
"An einem edlen Pferd schätzt man nicht seine Kraft sondern seinen Charakter." (Konfuzius)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 14:09 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 21:13 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jul 2007, 11:33
Beiträge: 2445
Wohnort: Pfälzer Wald


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Sep 2010, 21:30 
Offline
Technik
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Jan 2008, 15:49
Beiträge: 2057
Wohnort: RLP, Eifel
Das frag ich mich, ehrlich gesagt, jetzt auch.
Vielleicht war es ihnen nicht wichtig? Gab es damals - vor dem VFZB - überhaupt OMCB-Championate?

_________________
Youth is a gift of nature but age is a work of art!


Zuletzt geändert von TiBi am Sa 4. Sep 2010, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 07:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Das RP hat von Anfang an mit dem O.M.C.B. zusammengearbeitet (Richter und erste ZBO) und der O.M.C.B. hat mitgemacht und das begrüßt. Von der FN wird es übrigens auch unterstützt, dass die Spezialrassen sich nach den Vorgaben der Ursprungsländer richten können und sollten.

Eine Mitgliedschaft ging nicht, denn das RP kann sich nicht erlauben bei einer "Spezialrasse" Mitglied in deren Dachverband zu werden, weil sonst die anderen "Spezialrassen" dies auch einfordern könnten. Daher hat man zusammengearbeitet ohne Mitgliedschaft bis die Idee entstanden ist, man könnte eben einen Verein als Bindeglied gründen, der dann wiederum die Mitgliedschaft beantragen sollte. Da sind wir heute und warten auf die Aufnahme.-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 09:46 
Offline

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 09:00
Beiträge: 144
zur Organisation im BzRP e.V. habe ich einige Verständnisfragen


Sind alle Berberpferdezüchter im RhPferdestammbuch automatisch auch Mitglied im BzRP ?

Werden alle im RhPferdestammbuch eingetragenen Berberpferde und Araber-Berberpferde auch vom BzRP ohne Einschränkung anerkannt?

Welcher Berberpferdezüchter vertritt die Rasse zur Zeit mit einer Stimme offiziell im Zuchtausschuss des Rheinischen Pferdestammbuchs ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 17. Jul 2007, 21:07
Beiträge: 998
Wohnort: bei Stuttgart
Hallo Anne,

ich kann Deine Fragen, so wie sie hier stehen leider nicht beantworten.

zB zu 1.) der BZRP ist ein Interessenvereinigung und keine Züchtervereinigung.
da Deine ganzen Fragen darauf aufbauen, kann man sie so nicht beantworten. Schick mir doch bitte per mail Deine Rufnummer, dann rufe ich Dich an und ich versuche Dir die richtigen Antworten zu geben.
Liebe Grüße

Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 11:12 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 21. Jul 2007, 18:17
Beiträge: 1635
Alle Fragen sind erlaubt. Schön wäre natürlich zu wissen, was die Motivation einer solchen Frage ist.

Beispielsweise:

Es heißt eine Mitgliedschaft im BzRP ist freiwillig.
Sind alle Berberpferdezüchter im RhPferdestammbuch automatisch auch Mitglied im BzRP ?

1. Nein, die Mitgliedschaft ist freiwillig. Es steht jedem Züchter frei, die Ziele des BzRP zu unterstützen. Bei eventuellen Veranstaltungen, bei denen der BzRP beispielsweise Richter lädt, müssten Nicht-Mitglieder höhere Gebühren bezahlen konform dem französischen Modell.

2. Der BzRP an sich führt keine Anerkennung von Pferden durch. Jedoch unterstützt er das Rheinische Pferdestammbuch bei eventuell schwierigen Fragen, zu definieren in welche Abteilung ein Pferd eingetragen werden soll. Ausschlaggebend ist beispielsweise, ob ein Hengst nach OMCB-Regeln gekört wurde. Warum dies im Zuchtprogramm mit dem Begriff „Rassefachrichter“ umschrieben ist, muss ja hier nicht geklärt werden.

3. Kein Züchter ist festes Mitglied in einem der Zuchtausschüsse des RPS. Bei Rassefragen, die nur im Zuchtausschuss geklärt werden können, könnte jedoch ein Züchter als beratendes Mitglied eingeladen werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 23:25
Beiträge: 59


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Sep 2010, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Mär 2008, 23:25
Beiträge: 59


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL/ThatBigForum
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de